Bilder einer Kanutour von Wetzen bis Bahlburg

Fimenausflug mit Arbeitseinsatz (hab ich aber vorher nichts von gesagt)

Hier geht es in Wetzen los

hier ist noch alles gut

dann das erste Hindernis und Freund Hermann kommt im kalten Wasser noch ins schwitzen.

Noch ein letzter Stamm und der Weg ist wieder frei.

Aber schon wenig später das nächste Hindernis, ein Baum unter Wasser quer über die Luhe, da muß dann auch ich mal zur Säge greifen.

Aber dann können wir in Ruhe weiterschippern,

in einer wunderschönen Landschaft.

Hier sind wir am Wehr in "Gut Schnede" angekommen. Da man hier "umtragen" muß, läßt es sich gut mit einer Pause verbinden.


Hier sind wir an der alten Staustufe von Garstedt,

und ca. 2,5 Std. später beim  Anleger in Bahlburg.

Die Kanutour von Wetzen bis Bahlburg dauert ca. 7 Std. und man hat Natur pur. Es sind an der ganzen Strecke nur wenig Häuser zu sehen und es gibt auch keinen Imbiss (außer dicht beim Anleger in Bahlburg) oder Kaufmann, sondern nur Landschaft und Natur. Hier kann man für ein paar Stunden richtig abschalten.

Tipp: Fahren Sie nicht am Wochenende, in der Woche ist weniger los.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Karl-Heinz Hillmer

zurück